DTM 1:24 Rennen 2022

Termine / Berichte
Benutzeravatar
Lancano
 
 
Beiträge: 100
Registriert: 11.11.2020, 20:56

Re: DTM 1:24 Rennen 2022

Beitrag von Lancano »

Ja, ist wohl irgendwie schiefgelaufen die Planung, wer weiß warum :idea:
Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 757
Registriert: 07.02.2019, 23:15

Re: DTM 1:24 Rennen 2022

Beitrag von Fotn »

Huch, DTM Rennen... Mal schauen wo mein Fahrzeug steht. Wenn ich es finde, bin ich dabei.

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Lancano
 
 
Beiträge: 100
Registriert: 11.11.2020, 20:56

Re: DTM 1:24 Rennen 2022

Beitrag von Lancano »

Rennbericht5
Rennbericht5
Rennbericht6
Rennbericht6
Rennbericht zum 6. DTM Rennen


Hallo gesagt ..., hier kommt er nun der 6. Rennbericht zum 6. DTM Lauf. Pünktlich wie immer wurde die schwere Stahltür zur Arena geöffnet, zeitgleich erschienen dann auch die Fahrer. :protest:

Mit Gabor befanden sich 5 Fahrer in der Arena. Da das Rennen, vor eintreffen von Gabor, gestartet war, erhielt er den Startplatz von Michael und setzte nunmehr mit dessen Namen das Rennen fort. :burns:
Schnell konnte er das Feld von hinten aufräumen :rage: und führt nach der Zielflagge auf den 2 Platz. Harald dagegen behielt die Ruhe und fuhr ohne große Probleme auf den 1 Platz. :ziel:
Artur konnte nicht ganz mithalten (zu viele kleine Fehler) belegte aber trotzdem den 3 Platz. :race:
Miki dagegen hatte viele Probleme mit seinem Auto und verlor den Anschluss ans Fahrerfeld. Auch ein „Frühstart“, verursacht durch den Regler, kostete ihm eine Runde. :lel:

Das zweite Rennen stand diesmal im Zeichen der Auflösung von Fahrzeug und Material. Erst verlor Gabor seine Fahrwerk – Schrauben, dann die Kofferraumklappe und etwas später verabschiedete sich seine Platine im Fahrzeug. :hahahaha:

Miki musste sogar im zweiten Rennen sein Ersatzfahrzeug einsetzen, da im Rennwagen der Motor schlapp machte Und Artur verlor seine Spiegel sowie seinen Heckspoiler. :reperatur:
Darüber hinaus gab es natürlich auch die nicht ganz so schönen Abflüge (auch wieder über die Brücke), Rempler, Straftanken und Zeitstrafen, dies obwohl die Rennleitung den Fahrern gegenüber sehr melde gestimmt war. :yes: Zu allen Übel wurden wieder mal Runden nicht gezählt, was hinterher, für alle Beteiligten, blöd ist. Ich selbst konnte mich nun ganz auf die „Rennleitung“ konzentrieren. :? Es war ein netter Rennabend. :woohoo: Lieber Mike sei bitte so nett und mache dann noch die Punkte Bewertung, danke. :daumen:

...euer Rennleiter Michael :axt:

Rennfahrerspruch: Nur wenn man das kleinste Detail im Griff hat, kann man präzise arbeiten - niki-lauda
Rennbericht1
Rennbericht1
Rennbericht2
Rennbericht2
Rennbericht3
Rennbericht3
Rennbericht4
Rennbericht4
Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 757
Registriert: 07.02.2019, 23:15

Re: DTM 1:24 Rennen 2022

Beitrag von Fotn »

Hallo,
danke für den Rennbericht. Im ersten Rennen hat Gabor ebenfalls den Sieg eingefahren, da ihm eine Runde nicht gezählt wurde. Ich gebe es ungern zu, ist aber so... ;) Und ich habe nochmals in den Rennregeln nachgeschaut, es gibt keine Strafe für Reparaturarbeiten am Fahrzeug. Lediglich für das wechsel auf ein Ersatzauto, eigentlich...

Ansonsten war es ein lustiger Rennabend.

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Piranhaadi
 
 
Beiträge: 17
Registriert: 18.03.2022, 15:12

Re: DTM 1:24 Rennen 2022

Beitrag von Piranhaadi »

Guter Rennbericht, :danke: Micha
Antworten