McLaren M8B

Antworten
Benutzeravatar
rick42
 
 
Beiträge: 616
Registriert: 09.04.2014, 10:35
Wohnort: Essen, NRW

McLaren M8B

Beitrag von rick42 »

Ferrari und Masserati hatten es vorgemacht, und vor gut 55 Jahren legte Bruce Mclaren mit dem Bau des Kunden-Renners M6B den Grundstein für die Produktion aussergewöhnlicher Sportwagen

Bruce McLaren war ein begnadeter Rennfahrer, zugleich ein genialer Konstrukteur und gewiefter Geschäftsmann. Und nirgends war diese Kombination erfolgreicher als in der amerikanischen CanAm-Serie eine weitgehend regelfreie Rennserie
Die Serie war auch für viele vermögende amerikanische Privatfahrer interessant war, die dafür natürlich konkurrenzfähige Autos benötigten. Anstatt aber wie andere nur die abgelegten Werkswagen zum Verkauf anzubieten, verfolgte Bruce McLaren von Anfang an eine andere Geschäftsstrategie.

Sobald er und sein Teamkollege Denny Hulme in ihren orangefarbigen Rennern überlegene Siege eingefahren hatten, wurden leicht modifizierte Wagen als Kunden-Versionen zum Verkauf angeboten, mit denen man auch als Privatier mal die Großen ärgern, aber am Ende nie wirklich um den Sieg mitfahren konnte.

Diese Kundenversionen, begonnen mit dem M6B von 1968, entstanden bei Trojan Racing in Croydon. In fast zehn Jahren wurden bei Trojan über 200 McLaren-Kundenautos gebaut, während sich McLaren selbst weiter auf die Einsätze des eigenen Rennteams konzentrieren konnte.

Der M6B war eine nahezu identische Replica der M6A Teamcars, mit denen Bruce und Denny 1967 fünf von sechs CanAm-Rennen gewonnen hatten. McLaren selbst hatte für die 68er-Saison mit dem M8A ein praktisch komplett neues Werksauto gebaut und damit jedes einzelne CanAm-Rennen gewonnen.

Nach dem Ende der CanAm-Serie konzentrierte sich das Team mehr und mehr auf die Formel 1.

Ich hatte noch einen Decalsatz von meinem Fein Design M8C übrig und habe damit (nach absprache mit den Regelhütern der DSC)
eine Fantasieversion des M6B gebastelt


GFK Kit Haithabu
Lack ZeroPaints
Klarlack RH


IMG_0807.jpg

IMG_0806.jpg



Ich werden den Wagen am 8.04 beim DSC Lauf bei den Slotfreunden Berlin einsetzen.




Gruß
Richard
Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 3400
Registriert: 15.04.2014, 19:43
Wohnort: Velten

Re: McLaren M8B

Beitrag von Crash Test Dummies »

Eine interessante Geschichte zu dem McLaren. :sieger:

Und gelungen ist das DSC Modell ebenso. Ich wünsche Dir viel Spaß in Berlin und viel Erfolg bei DSC Lauf.
Beste Grüße Mike
Antworten